Wer als Kind die richtige Zahnpflege lernt, hat eine große Chance, sich auch als Erwachsener an gesunden Zähnen zu erfreuen!

Zahnpflege sollte mit dem ersten Zahn beginnen, weil intakte Milchzähne die Voraussetzung für gesunde, bleibende Zähne sind. Vorsorgeuntersuchungen lohnen sich. Sie helfen Schäden und ernsthafte Erkrankungen zu verhindern. Gründliche Zahnpflege und Prophylaxe sollten von Kindesbeinen an zu einer Gewohnheit werden. Wir widmen uns den kleinen Patienten mit viel Einfühlungsvermögen, beantworten gerne alle neugierigen Fragen und informieren über Kariesrisiko, Ernährungsgewohnheiten, Kariesursachen und vieles mehr.

Zu unseren Leistungen gehören die Putzschule und Fissurenversiegelung an den bleibenden Backenzähnen und bei Bedarf, je nach Kariesrisiko, auch an den bleibenden Prämolaren (kleine Backenzähne).

 

Was ist eine Fissurenversiegelung?

In den Kauflächen der Backenzähne befinden sich Rillen und Grübchen, die wir Fissuren nennen. Diese Fissuren sind meist so tief und eng, dass die Borsten der Zahnbürste sie nicht bis auf den Boden reinigen können. Dort sammelt sich ein Gemisch aus Nahrungsresten und Zahnbelag, und es ist oft nur eine Frage der Zeit bis eine Karies entsteht. Hier schützt die Fissurenversiegelung. Nach einer gründlichen Reinigung der Fissur wird diese mit Kunststoff gefüllt. Aus einem tiefen, eckigen Graben der schwer zu reinigen ist, machen wir durch diese Maßnahme eine flache, leicht zu putzende, runde “Badewanne”. Durch die Fissurenversiegelung erhalten gesunde kariesfreie Zähne für viele Jahre einen wirksamen Schutz gegen Karies!